Iscriviti e sostieni la cultura, è gratis!
Just some ambient music
Paper Color
Font Size

No comments yet

This article was automatically translated. ORIGINAL

Das Publikum

Wie man die Menge anpöbelt und sie zum Mitmachen bringt.

Michele Gioele Chiaramida

Social Media Marketer
27th January 2021

Sie brauchen eine heiße Story. Eine, die Ihr Publikum sehnsüchtig auf den Beginn des nächsten Absatzes warten lässt. Das Auslösen von Mundpropaganda ist nur der erste Schritt. Und dafür braucht man Sorgfalt, Leidenschaft, Aufmerksamkeit, Fairness. Wie können Sie erwarten, Ihr Publikum ohne all das aufzupeppen? Ja, natürlich. Kreativität wird nicht erfunden. Es ist eine natürliche Veranlagung. Auch wenn die Natur viel tut. Das Training steigert, schafft aber nichts, was nicht schon in den Jahren der Kindheit verborgen ist: die Zeit, in der die Reize sehr zahlreich sind und man sie nicht auswählen kann. Man muss Entscheidungen treffen; dieses Semikolon ist überflüssig, aber es ist da und ich werde es nicht löschen. Und Sie sagen: "Wen interessiert das?" Vielmehr ist es oberflächlich betrachtet die grammatikalische Korrektheit, die das Schreiben eines mehr oder weniger artikulierten Gedankens ermöglicht. Der Fluss kann einschmeichelnd oder rau, verkrampft oder weich sein, aber die Idee muss strukturell geordnet sein. Es sei denn, Sie sind Joyce. "Indizierung ist notwendig" Ohne sie können Sie vergessen, Follower zu bekommen. Die Ausrichtung auf eine bestimmte Zielgruppe ist besonders. Sie können auswählen:-Ort,-Interessen,-Hobbys,-Bildung,-Beruf,-Alter. "Was ist mit der Idee?" Das muss schon gut durchdacht sein. Sie müssen die Quellen studieren und verifizieren. Und dann überarbeiten Sie sie und schenken ihnen Aufmerksamkeit, als wären sie ein Kind zum Knuddeln. Und vor allem: Wählen Sie aus, was für die Masse am wichtigsten ist. Es sei denn, Sie wollen keine Nische sein, dann Hut ab. Auch wenn, der Fan muss die Themen teilen wollen, so lebe der Generalismus (der gesunde!). PS: der liebe alte Newsletter ist immer noch in vollem Gange PPS: lassen Sie den Leser nicht einschlafen, sonst wechseln Sie besser den Weg oder Ihren Job.

Egal, scheiß drauf, lauf und geh.

"Verstreuter Seo"
"Die Idee muss gut durchdacht sein."

Die Ausrichtung auf eine bestimmte Zielgruppe ist besonders. Sie können auswählen:-Ort,-Interessen,-Hobbys,-Bildung,-Beruf,-Alter. "Was ist mit der Idee?" Das will gut überlegt sein. Sie müssen die Quellen studieren und verifizieren. Und dann überarbeiten Sie sie und schenken ihnen Aufmerksamkeit, als wären sie ein Kind zum Knuddeln. Und vor allem: Wählen Sie aus, was für die Masse am wichtigsten ist. Es sei denn, Sie wollen keine Nische sein, dann Hut ab. Auch wenn, der Fan muss die Themen teilen wollen, so lebe der Generalismus (der gesunde!). PS: der gute alte Newsletter ist immer noch in vollem Gange PPS: lassen Sie den Leser nicht einschlafen, sonst wechseln Sie besser den Weg oder Ihren Job. Die Zielgruppe ist besonders. Sie können auswählen:-Ort,-Interessen,-Hobbys,-Bildung,-Beruf,-Alter. "Was ist mit der Idee?" Das will gut überlegt sein. Sie müssen die Quellen studieren und verifizieren. Und dann überarbeiten Sie sie und schenken ihnen Aufmerksamkeit, als wären sie ein Kind zum Knuddeln. Und vor allem: Wählen Sie aus, was für die Masse am wichtigsten ist. Es sei denn, Sie wollen keine Nische sein, dann Hut ab. Auch wenn, der Fan muss die Themen teilen wollen, so lebe der Generalismus (der gesunde!). PS: der liebe alte Newsletter ist immer noch in vollem Gange PPS: lassen Sie den Leser nicht einschlafen, sonst wechseln Sie besser den Weg oder Ihren Job.


Hey, Do you like ilSalice.org?
Support our project with a donation
IlSalice.org is an idea by artists for artists, our aim is to create a community where culture is at the forefront, a space where you can share your passions and discover new ones. That's why your contribution is precious.