Iscriviti e sostieni la cultura, è gratis!
Just some ambient music
Paper Color
Font Size

No comments yet

This article was automatically translated. ORIGINAL

Die Augen eines Künstlers

Wie Musiker Musik sehen

Robert Buzila

Musician
18th January 2021

Musik. Was kann ich über Musik sagen, was nicht schon gesagt worden ist? Zu sagen, dass Musik mein Leben ist, wäre ein Klischee, da sie bereits das Leben und ein Teil des Lebens von so vielen Menschen ist. Fangen wir also damit an, dass die Musik mich zu dem gemacht hat, was ich heute bin. Ich habe schon früh angefangen, mich für Musik und insbesondere für klassische Musik zu begeistern. Meine Eltern nahmen mich oft mit in das nationale Opernhaus der Stadt, wo sie arbeiten. Sie sind keine Künstler, aber sie haben mit Künstlern zu tun, und sie sahen, wie das Leben auf der Bühne ist, und mir wurde freie Hand gelassen, innerhalb des Gebäudes zu tun, was ich wollte, und so wurde die Oper mein Spielplatz. Ich hatte immer Plätze in der ersten Reihe bei jeder Probe und jeder Aufführung und ich erinnere mich, dass ich vom Orchester und der Musik, die sie spielten, fasziniert war.

Mein Anfang

Der erste Schritt in meiner musikalischen Karriere war, als meine Eltern beschlossen, mich noch vor der Schule zum Klavierunterricht zu schicken. Danach wurde ich an einer staatlichen Kunstschule eingeschult, wo ich weiterhin Klavier studierte, aber nach 2 Jahren zum Cello wechselte. Ich dachte, ich würde in einem Orchester enden, aber nach 8 Jahren Cello hat sich etwas verändert, ich weiß nicht, wie ich es erklären soll, ich sage mir gerne, dass es mir langweilig wurde, aber ich denke, die Wahrheit ist, dass ich mich mit dem, was ich tat, nicht zufrieden fühlte. Ich wusste, dass ich mein ganzes Leben lang Musik machen wollte, aber ich hatte noch nicht die Mittel gefunden, um das zu tun. Bis ich merkte, dass mir das Singen sehr viel Spaß macht. Von diesem Moment an fühlte ich, dass alles richtig war, und so beendete ich die Schule, ging zur Universität, wo ich einen Bachelor- und einen Master-Abschluss in klassischem Gesang machte, und jetzt arbeite ich als Chormitglied der Nationaloper meiner Stadt und arbeite auch mit anderen Kunstinstitutionen der Stadt zusammen.


Raum und Zeit

Man sagt, mit einem Gemälde oder einer Skulptur schmücke man den Raum, aber mit Musik schmücke man die Zeit, für mich ist es ein bisschen von beidem. In der Schule lernen wir in Physik, dass unsere Realität aus Raum und Zeit besteht; Musik braucht beides, um zu existieren. Eine Skulptur braucht keine Zeit, um zu existieren, wenn sie einmal erschaffen ist, sie wird so lange existieren, bis eine äußere Kraft sie beschädigt, auf der anderen Seite braucht Musik sowohl Zeit als auch Raum, um geschätzt zu werden, weil sie sich immer verändert, immer in Bewegung ist. Es wäre eine sehr langweilige Sache, wenn sie einfach nur dastehen würde wie eine Statue, stellen Sie sich vor, Sie spielen nur einen Akkord auf einem Klavier und sonst nichts, es würde nichts repräsentieren, aber wenn Sie einen Rhythmus und andere Akkorde und eine Melodie hinzufügen, dann fangen die Dinge an, sich zu verändern. Ich stelle mir Musik gerne wie ein Meer vor, immer in Bewegung, immer im Wandel und man schwebt während einer Aufführung einfach darin.


Die Stimme

Seit ich mit dem Gesangsunterricht begonnen habe, bin ich fasziniert von der menschlichen Stimme und was sie alles kann. Zum einen ist sie das einzige "Instrument", das für jeden Menschen einzigartig ist. Es gibt niemanden auf dieser Welt, der eine Stimme wie die eigene hat. Es stimmt, dass man bei Instrumenten, je nachdem wie sie gebaut sind (billig oder teuer), auch Unterschiede hören kann, aber sie sind klein im Vergleich zu den Unterschieden von einer Stimme zur anderen. So wie Ihre Fingerabdrücke einzigartig sind, so ist auch Ihre Stimme einzigartig. Dies zu wissen, rückt die Dinge in eine andere Perspektive und deshalb begann ich mich für A-Capella-Musik zu interessieren. A capella ist ein Musikstil, bei dem nur die menschliche Stimme verwendet wird, aber auch die Musik muss auf eine bestimmte Art und Weise geschrieben sein, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Die Schönheit dieses Musikstils kommt von der Einzigartigkeit der Stimmen, aber nur mit Stimmen zu arbeiten, ohne die Hilfe eines Instruments, schafft Probleme, wobei die Verstimmung das größte ist. Ich bin Teil einer Gesangsgruppe und es erfordert viel Übung, um in der Stimmung zu bleiben und auch mit dem Rest der Gruppe zu harmonieren.


Stellen Sie weiter Fragen

Die meisten Leute hören sich einen Song an und mögen ihn, aber sie wissen nicht, warum sie ihn mögen. Für manche Leute spielt das keine Rolle, sie genießen es einfach und das reicht ihnen, aber ich bin nicht so, ich will wissen, was einen Song angenehm macht. Und so habe ich Fragen: Ist es die Stimme? Ist es die Melodie? Ist es die Harmonie? Die Antwort ist nicht immer einfach, manchmal könnte es eine Kombination aus vielen Dingen sein, aber was mich glücklich macht, ist, dass ich nach all der Zeit immer noch Fragen über Musik habe und immer noch versuche, ihr Wesen zu verstehen.


Musik hilft uns zu wachsen

Ich begann damit, dass ich sagte, dass die Musik mich zu dem gemacht hat, was ich heute bin, aber ich würde gerne denken, dass sie mich immer noch verändert und mich wachsen lässt. Dank der Musik traf ich viele nette und intelligente Künstler, die ihre Erfahrungen mit mir teilten und meinen Geist für neue Ideen öffneten. Meine Liebe zur Musik ermöglichte es mir, auf Bühnen und an Orten aufzutreten, die ich nicht erwartet hätte, und dafür bin ich dankbar. Und da ich Teil dieser musikalischen Welt bin, habe ich auch ein besseres Verständnis als der Durchschnittsmensch dafür, was in den Köpfen der Künstler vorgeht, die wir auf der Bühne sehen. Ich begann damit, dass ich sagte, dass die Musik mich zu dem gemacht hat, was ich heute bin, aber ich würde gerne denken, dass sie mich immer noch verändert und mich wachsen lässt. Dank der Musik traf ich viele nette und intelligente Künstler, die ihre Erfahrungen mit mir teilten und meinen Geist für neue Ideen öffneten. Meine Liebe zur Musik ermöglichte es mir, auf Bühnen und an Orten aufzutreten, die ich nicht erwartet hätte, und dafür bin ich dankbar. Und da ich Teil dieser musikalischen Welt bin, habe ich auch ein besseres Verständnis als der Durchschnittsmensch dafür, was in den Köpfen der Künstler vorgeht, die wir auf der Bühne sehen.


Hey, Do you like ilSalice.org?
Support our project with a donation
IlSalice.org is an idea by artists for artists, our aim is to create a community where culture is at the forefront, a space where you can share your passions and discover new ones. That's why your contribution is precious.